Mitflugzentrale

Seit kurzer Zeit ist es möglich, Nichtfliegern einen günstigen Rund- oder Streckenflug zu ermöglichen. Diverse Mitflugzentralen bringen (Privat)Piloten und interessierte Passagiere zusammen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Wunderschöne Impressionen aus der Luft für kleines Geld und finanzielle Entlastung für den Piloten, der sich die Kosten aufteilen kann. Klickt auf die jeweiligen Button um auf meine Profile zu gelangen oder schreibt über das Kontaktformular.

Ausblick über einen Tragfläche eines Flugzeuges entlang des Rhein über der Stadt Worms

Wingly

Wingly ist mitunter die am meist frequentierte Mitflugzentrale. Aktiv in Deutschland und Frankreich. Klickt auf den Button für mehr. 

Blick aus dem Cockpit eines Cirrus Flugzeuges beim Anflug auf den Flugplatz Speyer

Flyt.Club

Sehr schön aufgemachte Mitflugzentrale, die gerade im Bereich um Speyer einige Flüge anbietet. Einfach mal reinklicken!

Cockpit von der Copiloten Perspektive eines Piper Archer Flugzeuges

Wissenswertes

Alle von mir für Rund- und Streckenflüge genutzten Flugzeuge sind Maschinen in Vereinsbesitz in technisch einwandfreiem Zustand.



Es handelt sich hier auf jeden Fall um "Flüge von Privatpersonen auf Kostenteilungsbasis unter der Bedingung, dass die direkten Kosten von allen Insassen des Luftfahrzeugs, einschließlich des Piloten, geteilt werden", VO (EU) 379/2014 in Verbindung mit VO (EU) 965/2012.