Ausbildungsinfos

Vorfeld des Flugplatzes Schwäbisch-Hall mit Cessna Citation Jets und Propelleflugzeug Piper Archer

EASA PPL(A)

Der weltweit anerkannte PPL-A ist die Lizenzen für den Einstieg in die private Motorfliegerei. Sie ist die Grundlage für die berufliche Fliegerei.

IR - Berechtigung

Fliegen ohne Sicht nach außen und bei jedem Wetter. Mit der Instrumenten-flugberechtigung (IR), als Aufbaube-rechtigung zum PPL-A, ist das möglich.

CPL(A) / ATPL(A)

Der Einstieg in die berufliche Fliegerei beginnt mit dem CPL. Will man einmal den Jumbojet als Kapitän steuern, ist ein ATPL die Voraussetzung.